Home>Kühlhauspaneele > ems-isolier® Paneel EM

ems-isolier® Paneel EM

ems-isolier® Paneel EM

Flexibles und leistungsstarkes Thermopaneel für den Frische-Kick

Unser Isolierpaneel ist ein echter Garant für die Kälte-Sicherheit beim Kühlraumbau. Denn unser Standardelement EM hat sich über viele Jahre als hervorragende Lösung für Kälteisolierung bewährt. Ob Plus-Kühlung, Tiefkühlung oder Schockkälte – energieeffizient und wirtschaftlich sorgen sie beim Kühlraumbau für den frostigen Frische-Kick.


Technische Vorteile unserer Isolierpaneele

Energieeffizient überzeugt das dämmstarke ems-isolier® Paneel EM und durch seine besonderen Eigenschaften werden Kälteverluste in Kühlhäusern auf Eis gelegt. Mit Elementdicken von 40 bis 220 mm sorgen die Thermowandelemente für beste Dämmwirkung. So büxt keine wertvolle Kälte aus. Hohe Wärmedurchlasswiderstände und niedrige Wärmedurchgangskoeffizienten sichern die energie- und damit kosteneffiziente Eiszeit. Nachhaltig.

 

  Elementdicke 

  Decken-schalendicke 

  Max.   Lieferlänge

  Gewicht 

Wärmedurchlass-    widerstand 

Wärmedurchgangs-    koeffizient

Wärmedurchlass-    widerstand

Wärmedurchgangs-    koeffizient

 

Außen

Innen

 

 

gemäß EN ISO 6946

gemäß EN 13165 und
EN 14509 mit Fugeneinfluss

d
mm

tn
mm

tn
mm

m

g*
kg/m²

R
m²K/W

U
W/m²K

R
m²K/W

U
W/m²K

40

0,60

0,50

20,0

10,8

1,85

0,49

1,85

0,56

60

11,6

2,80

0,34

2,80

0,36

80

12,4

3,76

0,26

3,75

0,26

100

13,2

4,71

0,21

4,70

0,21

120

14,0

5,66

0,17

5,65

0,18

140

14,8

6,61

0,15

6,60

0,15

150

15,2

7,09

0,14

7,05

0,14

170

16,0

8,04

0,12

8,70

0,12

200

16,8

9,47

0,10

9,45

0,11

220

17,6

10,42

0,09

10,40

0,10

Hinweis Berechnungsbasis:
*Bezogen auf Baubreite 1200 mm
EN Normen sind in der länderspezifischen, rechtsgültigen Form anzuwenden.
Alle Angaben beziehen sich auf die technischen Möglichkeiten.
 
Deckenschalenprofilierung        Außenschale               Innenschale                                                                
Deckenschalenprofilierung 1 Deckenschalenprofilierung 1
Deckenschalenprofilierung 2 Dekenschalenprofilierung 2
Deckenschalenprofilierung 3   Deckenschalenprofilierung 3
Deckenschalenprofilierung 4 Deckenschalenprofilierung 4
Nennmaße in mm, Toleranzen gem. Werksvorgabe  Lieferbar    auf Anfrage
Elementvarianten

Variations-Freiheit für den Kühlraumbau

Verschiedene Varianten, gleichbleibende Dämmstärke: Unser Thermopaneel deckt in seiner Ausführung eine große Bandbreite ab. So können Sie die Wandelemente individuell und passgenau einsetzen. Ob eben, V-profiliert (16 mm Raster) oder liniert – mit jeder Oberflächenvariation sorgt unser Thermopaneel in Kühlhäusern nachhaltig für frostige Frische.
 

Es stehen Elementdicken von 40 - 220 mm zur Verfügung.

 Erfahren Sie mehr zu unserer Standardfuge

Thermopaneel vereint Designvielfalt und Dämmwirkung

Individuell auf verschiedene Kühl-Konzepte abgestimmt, glänzen unsere Thermowandelemente auch mit der passenden Optik für den Kühlraumbau. Von klassischem Schwarz über sanfte Grau-Töne bis hin zum eleganten Beige – unser Thermopaneel verbindet ansprechendes Design und effiziente Kühl-Effekte durch seinen starken IPN-Kern (PIR).


SP 9002

SP 9002

SP 9010

SP 9010

DU 9002

DU 9002

SP 7016

SP 7016

SP 9006

SP 9006

SP 9007

SP 9007

SP 7035

SP 7035

SP 9001

SP 9001

Niro / Inox

Niro / Inox

Niro Raute (Dekor 3)

Niro Raute (Dekor 3)

Niro Streifen (Dekor 19)

Niro Streifen (Dekor 19)

 

Sicherheits-Plus durch ems-isolier® Paneele

Cool in jeder Hinsicht: Als erstes Bauelement mit einem Dämmkern aus speziellem Polyurethan-Hartschaum hat es unser Thermopaneel ganz schön in sich. Mit seinem besonderen IPN-Kern (PIR) erreicht es für den Kühlraumbau eine Klassifizierung bis B-s1, d0 und Feuerwiderstandsklassen bis EI 60 nach DIN EN 13501-2 sowie eine geprüfte Feuerwiderstandsklasse von E 90.

 

Die Thermowandelemente zeigen Feuer einfach die kalte Schulter: Die FIREtec Systeme mit IPN-Dämmkern (PIR) geben Brandbildung erst gar keine Chance. Das bedeutet perfekte Sicherheit. Denn bei bester Dämmwirkung bringt das Isolierpaneel optimales Brandverhalten mit und reduziert die Versicherungsprämien.
 
Darüber hinaus bleibt die Leistungsstärke unserer Thermoelemente dank einer speziellen Stahlbeschichtung besonders lang erhalten. Zusätzlich zum metallischen Überzug ist das Thermopaneel, wie all unsere Bauelemente, sicher mit einer organischen Brandbeschichtung ummantelt.

Thermowandelemente: Besonders ausgezeichnet

Thermopaneel mit CE-Kennzeichnung

Zertifikat CEEine CE-Kennzeichnung  ist vorgeschrieben für Produkte, die in einer europäischen Norm definiert werden – so auch für unsere Thermowandelemente. Laut Bauproduktenverordnung geht damit eine Leistungserklärung einher, die der Hersteller / Lieferant seinem Kunden unaufgefordert beistellen muss. Die Angaben auf dem CE-Kennzeichen der Thermopaneele können nach unterschiedlichen Verfahren gemacht werden. Sie stellen nur fest, welche Angaben gemacht werden müssen. Es wird kein Mindestniveau festgelegt, somit stellt die CE-Kennzeichnung kein Qualitätskennzeichen dar und wird auch nicht (fremd)überwacht.

Thermopaneele zertifiziert und zugelassen: ISO 14001

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, die Arbeitssicherheit sowie die Umweltsituation in unserem Unternehmen entsprechend der technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten permanent zu verbessern und bereits bei der Planung unserer Projekte und dem Einsatz unserer Thermowandelemente die Themen Arbeitssicherheit und Ressourcenschonung zu berücksichtigen. Wir verpflichten uns zur Verhütung von Umweltschäden, zur Verhütung von Unfällen und Gesundheitsschäden sowie zur kontinuierlichen Verbesserung. Dies verfolgen wir durch unser integriertes Managementsystem. Daher lassen wir uns jährlich nach DIN ISO 14001 zertifizieren.

Thermowandelemente mit EPAQ-Auszeichnung

 Zertifikat EPACEPAQ ist die produktbezogene Zertifizierung für ein Unternehmen. Somit wird ein Mindestniveau für die technischen Kennwerte eines Thermopaneels eingehalten. Dazu gehörte zweimal im Jahr eine unabhängige Fremdüberwachung und –prüfung der Kennwerte unserer Thermopaneele. Der EPAQ-Verband wurde von mehreren Herstellern aus der Sandwich Branche gegründet, um die mit Wegfall des Ü-Zeichens nicht mehr vorhandene Fremdüberwachung als Qualitätsmerkmal zu erhalten. Es ist ein rein privatrechtliches Qualitätszeichen und nicht vorgeschrieben.

Thermopaneele mit FM – Zertifikat

FM – Zertifikate stellen interne Freigaben der amerikanischen Versicherungsgesellschaft „FM Global“ dar, die damit sicherstellen will, dass das Versicherungsrisiko bei Einhaltung ihrer Vorgaben minimiert wird. Die FM ZertifikatZertifikate werden von der Tochtergesellschaft „FM Approvals“ nach diversen Produktprüfungen ausgestellt – wie auch bei unserer Thermopaneele. FM Approvals hat für diese Prüfungen ein eigens Regelwerk aufgestellt in dem produktspezifische Prüfungen aller Art beschrieben sind. Bisher hat die Hoesch Bausysteme die Brandprüfungen nach „FM 4880 für unbegrenzte Höhen“ für alle Thermowandelemente, die im Jahre 2010 aktuell waren, bestanden. Auch hier findet eine jährliche Qualitätsauditierung statt.

Thermowandelemente mit höchster Brandschutzklassifikation

Als erstes Bauelement mit einem Dämmkern aus Polyurethan-Hartschaum hat das ems-isolier® B-s1, d0Kühlhauspaneel mit einem PIR-Kern eine Klassifizierung bis B-s1, d0 und Feuerwiderstandsklassen bis EI 60 nach DIN EN 13501-2 sowie eine geprüfte Feuerwiderstandsklasse von E 90.

VKF, CHZertifikat VKF

Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen

© 2016 - Hoesch Bausysteme GmbH | Created by Bluesoft